Günter Kütemeyer

geschrieben vonJan
am

Über die Person Günter Kütemeyer in Kürze

Günter Kütemeyer

Günter Kütemeyer ist am 15.02.1928 in Hannover geboren. Er ist als deutscher Schauspieler bekannt. Neben der Schauspielerei hat er auch als Synchronsprecher gearbeitet. Er wurde durch die TV Serie Neues aus Büttenwarder im NDR bekannt. In der Serie verkörperte er den Bürgermeister, der als Dr. Waldemar Schönbiehl bekannt wurde.

Der Weg von Günter Kütemeyer

In der gleichen Stadt, in der geboren wurde, hat er auch die Schauspielerschule besucht. Später wa er in dem Staattheater in Hannover zu sehen. Knapp danach folgten Wiesbaden und Heidelberg.

Das Jahr 1970 war des Jahr des Fernsehens für Günter Kütemeyer. Neben der Fernsehserie war der Schauspieler auch im Theater zu sehen. Der Weg führte Kütemeyer von dem Fernsehen (Filme und andere Serien wie Tatort) bis zu zahlreichen Theaterstücken und Hörspielproduktionen. Es folgte auch ein Engagement als Synchronsprecher.

Neues aus Büttenwarder hat seine Karriere in der Zeit von 1997 bis 2015 gekennzeichnet. Seine Karriere wurde von zahlreichen norddeutschen Produktionen geprägt. Dazu lassen sich die Produktionen überwiegend aus Hambrug dazuzählen. Seine Fans konnten den Schauspieler in Polizeiruf 110, Soko Wismar, Großstadtrevier, und Stubbe – Von Fall zu Fall zu sehen bekommten.

Im Jahr 2015 war es schon mit seiner Schauspielkarriere Schluss. Auf seinen Wunsch hat er im Jahr 2015 seine letze Rolle gespielt und sich zurückgezogen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Günter_Kütemeyer

Ist Günter Kütemeyer tot? Wie alt ist er geworden?

Nein, Günter Kütemeyer ist nicht tot. Entgegen einigen Falschmeldungen ist er am leben. Das Gerücht ist vermutlich durch eine Todesanzeige eines etwa gleich alten Namensvetters entstanden.

Die Nase von Günter Kütemeyer – Welche Krankheit?

Nicht nur als Schauspieler war Kütemeyer bekannt. Auch sein spezifisches Aussehen ist etwas, dass man kannte. Dazu gehört seine Knollennase. Der Grund für die Knollennase ist, dass Kütemeyer an Rhinophym leidete. Mit dieser Krankheit ist der Schauspieler nicht alleine. Rund 7 % der Deutschen leiden an Rhinophym. Das, woran die Krankheit erkannt wird ist eine großporige Knollennase und die ballonartige Nasenspitze. Mehr zu seiner Krankheit